Staatstheater Braunschweig - Jobherold.de

BLEIBEN  SIE GESUND!!

Title
Direkt zum Seiteninhalt
Das Staatstheater Braunschweig ist ein Fünfspartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, JUNGEM! Staatstheater und Staatsorchester. Generalintendantin Dagmar Schlingmann und Verwaltungsdirektor Stefan Mehrens stehen mit ihrem Leitungsteam für ein modernes, urbanes Theater, das in Spielplan und künstlerischer Ausrichtung Tradition und Innovation auf höchstem Niveau vereint. Mit mehreren Spielstätten, rund 500 Mitarbeiter*innen und mehr als 700 Veranstaltungen pro Saison ist das Staatstheater Braunschweig der größte Kulturbetrieb in Stadt und Region.

Das Staatstheater Braunschweig sucht zur neuen Spielzeit 2021/2022 eine*n

Maskenbildner*in (m/w/d) in Vollzeit

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
- Maskenbildnerische Betreuung und Begleitung von Proben und Vorstellungen sowie die Übernahme von bestehenden Produktionen, Neuinszenierungen sowie Gastspielen
- Gesichts- und Körperschminke sowie Frisurengestaltung von Perücken und Eigenhaar aller Stilepochen
- Maskenherstellung und Perückenanfertigung auf Grundlage der Entwurfserarbeitung
- Pflege, Instandhaltung und Aufbewahrung aller maskenbildnerischen Teile
- Anfertigung, Bereitstellung und Anbringung von Sonderteilen
- Einweisung der Darsteller*innen in den pfleglichen Umgang mit den Masken

Ihr Profil:
- abgeschlossene Ausbildung als Maskenbildner*in
- zuverlässiges, sorgfältiges und detailgenaues Arbeiten
- Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen im Umgang mit den Darstellern*innen
- Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten, insbesondere abends und am Wochenende
- Bereitschaft, sich in ein bestehendes Team zu integrieren

Wir bieten Ihnen:
- einen Arbeitsbereich, der in wechselseitiger Verantwortung die Vielfältigkeit unseres Theaterbetriebes prägt
- eine Kreativumgebung, in der abwechslungsreiche Projekte umgesetzt werden
- ein Arbeitsumfeld, in dem großer Wert auf partnerschaftliches Arbeiten gelegt und die berufliche Entwicklung aller Mitarbeitenden aktiv gefördert wird
- eine leistungsgerechte Vergütung nach NV-Bühne

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an
Maria Hoffmann,
Personalabteilung / Bewerbermanagement, Tel.: 0531/1234-407,
E-Mail: mariahoffmann@staatstheater-braunschweig.de

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.04.2021  
- per E-Mail (als ein PDF-Dokument und einer maximalen Dateigröße von 5 GB) an
bewerbung@staatstheater-braunschweig.de
- oder per Post an
Staatstheater Braunschweig
Personalabteilung / Bewerbermanagement
Am Theater
38100 Braunschweig

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können. Die Bewerbungen werden entsprechend der Vorgaben des Datenschutzes verarbeitet und entsprechend der Löschfrist nach 6 Monaten vernichtet. Für weitere Hinweise dazu beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.

Das Staatstheater Braunschweig fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.
 
                                          
Zurück zum Seiteninhalt