Land Berlin 12.7.2021 - Jobherold.de

BLEIBEN  SIE GESUND!!

Title
Direkt zum Seiteninhalt
Büromitarbeiterin/Büromitarbeiter (w/m/d)

Kennziffer: 2-070-21
Entgeltgruppe: EG 8 TV-L
Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden (Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich)
Einsatzort: Keibelstraße 36, 10178 Berlin (mit sehr guten Verkehrsanbindungen)
Ihr Arbeitsgebiet:
Sie sind Ansprechpartnerin/Ansprechpartner für Dienstkräfte der Polizei Berlin bei Themen wie z.B. Dienstzeit, Urlaub, Mehrarbeitszeitvergütung, Zulagen sowie Krankheit. Hierbei prüfen Sie prüfen Sie u.a. die eingereichten Anträge und bearbeiten die Postein- und ausgänge. Die gesamte personelle Betreuung erfolgt vorwiegend über das IPV-System.


Sie verfügen über...
eine abgeschlossene Ausbildung zur/ zum Verwaltungsfachangestellten, zur/ zum Kauffrau/ Kaufmann für Bürokommunikation oder Abschluss des Verwaltungslehrganges I der Verwaltungsakademie Berlin - Verwaltungsschule oder vergleichbare Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen.

Zur ausführlichen Beschreibung des ausgeschriebenen Aufgabengebietes klicken Sie bitte den Button: "weitere Informationen". Hier finden Sie auch weitere Informationen darüber, was wir Ihnen als attraktive Arbeitgeberin zu bieten haben.
Hinweise zur Bewerbung:
Wenn diese Stellenanzeige Ihr Interesse geweckt hat, bewerben Sie sich online bis zum 19. Juli 2021. Die Eingabe Ihrer Daten erfolgt über den Button "Jetzt bewerben!" (unterhalb der Stellenanzeige).
Sollten Sie hierbei Hilfe benötigen, so kontaktieren Sie uns bitte unter der in der Ausschreibung genannten Telefonnummer.

Allgemeine Hinweise:
Die Ausschreibung richtet sich ausschließlich an Bewerberinnen und Bewerber, die bereits in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis zum Land Berlin stehen.

Die mit der Aufgabenwahrnehmung betraute Dienstkraft wird sich voraussichtlich bewerben.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Des Weiteren sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationsgeschichte, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, willkommen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Qualifikation (Eignung, Befähigung und fachliche Leistung) bevorzugt berücksichtigt.

Vorstellungskosten (z.B. Anreise zum Vorstellungsgespräch) können nicht erstattet werden.

Ansprechpartnerin für Ihre Fragen:
Frau Theißen-Smula, Dir ZS Pers A 222, +49 30 4664 791222
 
                                          
Zurück zum Seiteninhalt