Frankfurt am Main 30.4.2021 - Jobherold.de

BLEIBEN  SIE GESUND!!

Title
Direkt zum Seiteninhalt
Haushandwerker (m/w/d)
Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten bei Deutsche Rentenversicherung Hessen
Die Deutsche Rentenversicherung Hessen sucht für ihre Verwaltungsabteilung in Frankfurt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Haushandwerker (m/w/d).


Bewerbungsfrist
26.05.2021

Arbeitsbeginn
nächstmöglicher Zeitpunkt

Arbeitsort
Städelstraße 28, 60596 Frankfurt am Main

Ihre Aufgaben
- Prüfung aller ortsveränderlichen elektrischen Geräte nach DGUV Vorschrift 3
- Kontrolle und Bedienung:
o Beleuchtung
o Fenster und Türen
o Schranken und Hoftore
o Alarmanlage, Brandmeldeanlage sowie GLT-Anlage
o Feuerlöschanlagen
o Fahrstühle mit Personenbefreiung
- Durchführen von Kleinreparaturen
- Transportaufgaben und Durchführung hausinterner Umzüge
- Einsatz bei Bedarf auch an anderen Standorten (vorrangig Frankfurt)
- Unterstützung bei Veranstaltungen in der Hauptverwaltung, auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten
-  Arbeiten im 2-Schichtsystem bei Ausfall der Hausmeister (m/w/d)

Wir erwarten
- abgeschlossene Ausbildung zur Elektrofachkraft (m/w/d)
- mehrere Jahre Berufspraxis
- Führerschein der Klasse B bzw. alte Klasse III (PKW/Kleinbusse)
- absolute Zuverlässigkeit im Zusammenhang mit dem Schließdienst
- gute Auffassungsgabe, Urteilsfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft sowie Teamfähigkeit
- Bereitschaft zur Weiterbildung

Wir bieten
- unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
- flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
- für ihre familienbewusste Personalpolitik wurde die Deutsche Rentenversicherung Hessen mit dem Zertifikat zum „audit berufundfamilie“ ausgezeichnet
- Vergütung nach TV EntgO-DRV (entspricht im Wesentlichen TVöD)
- alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung


Fühlen Sie sich angesprochen?
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer E-21-015 bevorzugt per E-Mail an bewerbung@drv-hessen.de.

Sollte Ihnen der Versand per E-Mail nicht möglich sein, senden Sie Ihre Unterlagen bitte an die
Deutsche Rentenversicherung Hessen
Sachbereich Personalwirtschaft und Service
Städelstraße 28
60596 Frankfurt a.M.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden können. Daher bitten wir ausschließlich Kopien einzureichen und auf die Verwendung von Bewerbungsmappen, Klarsichthüllen etc. zu verzichten.


Besondere Hinweise
Es wird darauf hingewiesen, dass Vollzeitstellen grundsätzlich teilbar sind. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Sven Bradatsch (Tel.: 069 6052 1922) zur Verfügung.
 
                                          
Zurück zum Seiteninhalt