AGB - Jobherold.de

BLEIBEN  SIE GESUND!!

Title
Direkt zum Seiteninhalt
Allgemeine Geschäftsbedingungen von
Hornet Media e. K. - Betreiber von www.jobherold.de

Willkommen bei Jobherold.de
STELLENANZEIGEN SCHALTEN
Es können leider keine Arbeitnehmerüberlassung oder Zeitarbeitjobs hochgeladen werden. Nur direkt Stellenausschreibungen von  Unternehmen oder  Personalvermittlung!
Wenn Sie eine Stellenanzeigen auf www.jobherold.de schalten möchte, dann muss die Stellenanzeige - Vorgabe ausgefüllt und abgesendet werden. Wenn wir die Stellenanzeige-Vorgabe per E-mail erhalten, senden wir Ihnen per E-Mail ein Preis Angebot inklusiv den Leistungen mit der bitte das Angebot zu überprüfen und zu bestätigen. nach dem erhalt der bestätigung stellen wir die Jobanzeige in dem jeweiligen Bundesland, mit unserem Design, online. Inklusiv Animation, Bilder, Video soweit vorhanden. In der Stellenanzeige wird zusätzlich ein Link zu der Datenschutzerklärung (Webseite des Bestellers oder auf eine seperate Seite auf wwww.jobherold.de) des Bestellers eingerichtet. Im Bewerberlink  muss die Datenschutzerklärung akzeptiert werden, damit die Bewerbung abgesendet wird. Zu der Stellenanzeige wird ein direktes Bewerberlink mit Autoresponse Mail mit Antwort und Text nach Wahl des Bestellers hinzugefügt. Im Bewerberlink sind , je nach Wahl, bis zu 5 Fragen an Bewerber inkludiert.
Der Besteller hat, nach dem hochladen, die Möglichkeit die Stellenzeige online zu prüfen und mit unsere Designabteilung eventuelle
Veränderungen vornehmen. Nachdem der Besteller seine Zustimmung gegeben hat, wird die Stellenanzeige mit einem Veröffentlichungsdatum versehen und bleibt für 45 Tage auf der Webseite von www.jobherold.de. Eine Verlängerung durch den Besteller ist natürlich jederzeit möglich. Sobald die Anzeige vom Besteller abgenommen ist, wird dem Besteller die Rechnung per E-mail zugesendet. Die Bezahlung muss spätestens 5 Tage nach der Online Stellung erfolgen.


§ 1 Geltungsbereich und Anbieter
(1) Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend  "AGB" genannt) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Hornet Media e. K. (nachfolgend Anbieter) und Ihnen (nachfolgend Besteller), in Ihrer gültigen Fassung vom 01.03.2021.
(2) Abweichende AGB des Bestellers werden zurückgewiesen.

Bitte lesen Sie die Bedingungen aufmerksam, bevor Sie eine Dienstleistung von Hornet Media e.K. (Betreiber von www.jobherold.de) in Anspruch nehmen.


§ 2 Zustandekommen des Vertrages
(1) Verträge  können ausschließlich in deutscher oder englischer Sprache abgeschlossen werden.
(2) Der Besteller muss das 18, Lebensjahr vollendet haben und für ein registriertes Unternehmen tätig sein.
(3) Der Zugang zur Nutzung des www.jobherold.de Service setzt die Anmeldung per E-mail (Stellenanzeige Vorgabe) voraus.
(4) Mit der Absendung der Stellenanzeige Vorgabe erkennt der Besteller die vorliegende AGB an. Mit der Anmeldung entsteht ein Vertragsverhältnis zwischen Hornet Media e.K. (Betreiber von www.jobherold.de) und den angemeldeten Besteller, das sich nach den Regeln der AGB von www.jobherold.de richtet.
Der Besteller wird vor dem inkrafttreten des Anzeigen Vertrages über den jeweiligen kostenpflichtigen Dienst und die zahlungsbedingungen informiert. Das Vertragsverhältnis besteht indem der Besteller die Bestellung und Zahlungsverpflichtung durch das senden einer E-mail bestätigt.
(7) Sie stimmen zu, dass Sie Rechnungen elektronisch erhalten. Elektronische Rechnungen werden Ihnen per E-mail zur Verfügung gestellt.
Die Bezahlung der Anzeigen muss abgeschlossen sein, bevor die gebuchte Anzeige online geschalten ist (nicht länger als 5 Tage)
§ 3 Beschreibung des Leistungsumfanges:
Der Leistungsumfang von Jobherold.de bestehet aus folgenden Dienstleistungen:
Das Bereitstellen einer Plattform für Stellenausschreibungen, Jobanzeigen in Deutschland
24 Stunden Zugang zu einer Kandidatenbörse integriert im passwortgeschützten Bereich auf www.jobherold.de
Bewerberlinks mit Autoresponse mit Text und  zu einer E-mail Adresse nach Wahl des Bestellers

§ 4 Preise

(1) Zur Benutzung von www.jobherold.de ist eine kostenpflichtige
(2) Um die Dienstleistungen der Webseite kaufen zu können, muss der Besteller sich per E-mail (Stellenanzeigen Vorgabe) registrieren.
(3) Sofern der Besteller einen kostenpflichtigen Dienst in Anspruch nehmen möchte, wird er vorher auf die Kostenpflichtigkeit hingewiesen. So werden Ihm insbesonder der jeweilige zusätzliche Leistungsumfang, die anfallenden Kosten und die zahlungsweise angeführt.
(4) Der Anbieter (Hornet Media e.K.)behält sich das Recht vor, für verschiedene Buchungszeitpunkte und Nutzergruppen und insbesondere für verschiedenen Nutzungszeiträume unterschiedliche Entgeldmodelle zu berechnen, wie auch verschiedenen Leistungsumfänge anzubieten.

§ 5 Zahlungsbedingungen
(1) Ein anfallendes Entgeld ist im Voraus, zum Zeitpunkt der Fälligkeit ohne Abzug an den Betreiber Hornet Media e. K. zu entrichten.
(2) Ein kostenpflichtiger Dienst kann, nach Absprache per Telefon oder E-Mail, verlängert werden
(3) Das Abonoment auf Ratenzahlung bei Sammel-Anzeigen (mehrere Stellen in einem Unternehmen) wird am ersten Tag jedes Monats fällig.
(4) Bestimmte Zahlungsarten können im Einzelfall von dem Anbieter ausgeschlossen werden.
(5) Dem Besteller ist nicht gestattet die Dienstleistung durch das senden von Bargeld oder Schecks zu bezahlen.
(6) Sollte der Besteller ein Online -Zahlungsverfahren wählen, ermächtigt der Besteller den Anbieter dadurch die fälligen Beträge zum Zeitpunkt der Bestellung einzuziehen.
(7) Sollte der Anbieter die Bezahlung per Vorkasse anbieten und der Besteller diese Zahlungsart wählen, hat der Besteller den Rechnungsbetrag innerhalb von fünf ( 5) Kalendertagen, auf das Konto des Anbieters zu überweisen.
(8) Sollte der Anbieter die Bezahlung per Lastschrift anbieten und der Besteller diese Zahlungsart wählen, erteilt der Besteller dem Anbieter ein SEPA Basismandat. Sollte es bei der Zahlung per Lastschrift zu einer Rückbuchung einer zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund falsch übermittelter Daten der Bankverbindung kommen so hat der Besteller dafür die Kosten zu tragen.
9)Sollte der Besteller mit der Zahlung in Verzug kommen, so behält sich der Anbieter die Geltendmachung des Verzugsschadens vor.
10) Sollte nach, der im Angebot festgelegten Zahlungsfrist, nicht eingehalten werden, kann Hornet Media e.K. (Betreiber von www.jobherold.de) die Stellenanzeige löschen und das angebotene Service (Zugang zur Kandidatenbörse) sofort einstellen.

§ 6 Anmeldung und Kündigung
(1) Ein Besteller darf sein Konto nicht an dritte übertragen
(2) Hat ein Besteller sich für einen entgeltlichen Dienst angemeldet, so kann er spätestens 30 Tage vor dem Buchungszeitraum kündigen. . Eine Kündigung ist per Telefon, E-mail, oder Brief möglich und wird von uns schriftlich bestätigt.Damit Ihre Kündigung zugeordnet werden kann, sollen der Vollständige Firmenname, Ansprechpartner E-mail Adresse und die Anschrift angegeben werden.
(3) Hornet Media e.K. (Betreiber von www.jobherold.de) kann den Vertrag nach eigenen Ermessen, mit oder ohne vorheriger Ankündigung und ohne Angabe von Gründen, zu jederzeit kündigen. Hornet Media hält sich weiters das Recht vor Profile und/oder jeden Inhalt der auf der Webseite durch oder von den Besteller oder Nutzer veröffentlicht wurde zu entfernen und das hochladen abzulehnen. Falls Hornet Media e. K. die Registrierung des Nutzers / Bestellers beendet oder/und Profile oder veröffentliche Inhalte entfernt, besteht für Hornet Media keinerlei Verpflichtung den Nutzer darüber noch über den Grund oder der Entfernung zu informieren.
(4) Nutzer sind verpflichtet, in Ihrem Profil oder sonstigen Bereichen des Portales keinen absichtlichen oder betrügerischen Falschangaben zu machen. Solche Angaben können zivilrechtliche Schritte nach sich ziehen. Der Betreiber behält sich darüber hinaus das Recht vor, in einem solchen Fall die Profildatei oder Stellenanzeige  mit sofortiger Wirkung zu löschen.
(5) Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses werden sämtliche Daten des Nutzers von Hornet Media e.K. (Betreiber von www.jobherold.de) gelöscht.

§ 7 Haftungsbegrenzung (Dienstleistungen)
(1) Hornet Media e.K. (Betreiber von www.jobherold.de) übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit der Angaben in den Profildaten der Nutzer sowie von den Bestellern generierten Inhalten (Stellenanzeigen, Information). Hornet Media e.K. (Betreiber von www.jobherold.de) kann nicht garantieren und hat absolut keinen Einfluss darauf, dass sich Jobsuchende (Profildateien) in der Kandidatenbörse, nachdem Sie von Unternehmen angeschrieben und kontaktiert wurden, auch zurück melden.
(2) In Bezug auf die gesuchte oder angebotene Dienstleistung kommt der Vertrag ausschließlich zwischen den jeweilig beteiligten Besteller und Bewerber zustande. Daher haftet Hornet Media nicht für Leistungen der Besteller. Entsprechend sind alle Angelegenheiten bzgl. der Beziehung zwischen Besteller und Bewerber einschließlich und ohne Ausnahme  an den Besteller bzw. den Bewerber zu richten. Hornet Media kann  hierfür nicht verantwortlich gemacht werden und wiederspricht hiermit audrücklich allen etwaigen Haftungsansprüchen, welcher Art auch immer einschließlich Forderungen, Leistungen, direkte oder indirekte Beschädigung jeder Art bewust oder unbewust vermutet, offengelegt oder nicht, in welcher Art auch immer im Zusammenhang mit den genannten Angelegenheiten.


 
                                          
Zurück zum Seiteninhalt